DE | EN Stripper Schraubenschutz
ein profi
und seine leidenschaft

Weltmeister auf hoher see

1972

segelprofi mit
Leidenschaft

Jürgen Schwern ist seit 1960 aktiver Segler und hat bei vielen Reisen als Skipper einer 10m Yacht seine seglerische Erfahrung gesammelt. Diese Reisen führten ihn zu den Färöer-Inseln, nach Island, Norwegen und Schweden. Weite Reisen von Bremen nach Lissabon und zu den Azoren runden das Bild ab und wurden mit dem bekannten „Tanja Pokal“ belohnt.

Als Highlight im Regattageschehen wurde Jürgen Schwern 1972 Vizeweltmeister auf der bekannten „Gumboots“ in Newport (USA), 1973 gewann er den ADMIRAL´s Cup mit der „Carina III“ für Deutschland und segelte 1979 das extrem stürmische Fastnet-Rennen auf der „tina i punkt“ 1979, bei dem tragischerweise 14 Segler anderer Yachten ertranken. Viele weitere Regatten folgten mit Erfolgen und auch Misserfolgen.

Die Erfahrung bleibt.

  • 1972 Vize-Weltmeister Eintonner / Gumboot
  • 1973 Gewinn Admirals Cup auf Carina III
  • 1974 Gründung Schwern Yachten
  • Teilnahme am berüchtigten Admirals Cup 1979 auf Tina I Punkt
  • Kieler Woche: Diverse Gewinne
  • Teilnahme an Hunderten von internationalen Regatten